Lyrik von Maria Holschuh

[Maria Holschuh]

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Impressum

Diese Seiten werden bereitgestellt von:

Uwe Holschuh
Adam-Riese-Str. 5 D-96106 Ebern

Als Enkel der Verstorbenen hatte ich einmal als Geburtstagsgeschenk für Maria Holschuh damit begonnen, ihre Gedichte zu tippen und zu kopieren in kleiner Auflage für ihre Freunde und Bekannten. Später bot ich ihr als Geburtstagsgeschenk an, ihre Gedichte im Internet einzustellen. Sie wünschte sich, dass andere ihre Texte lesen würden, dass sie vielleicht mal "entdeckt" und als Buch veröffentlicht würden. Über das Internet hat sie sehr viele Leser gefunden. Zu Lebzeiten traten auch viele mit ihr in Kontakt und sie freute sich über Feedbacks, Mails und Fanpost. Noch am Krankenbett, vom Tode gezeichnet, nahm sie derartige Mails von meinem Bruder Klaus, der sie ihr immer wieder zuverlässig abrief, ausdruckte und vorbeibrachte, interessiert entgegen und wollte noch (per Schneckenpost) antworten. Inzwischen ist sie per Mail nicht mehr erreichbar. Allen, die ihr geschrieben haben und deren Worte den bescheidenen alten Menschen oft mit großem Stolz erfüllt haben: herzlichen Dank! Sie haben mit ihrer Kontaktaufnahme Maria Holschuh eine große Freude gemacht.