Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Früher Herbst.

Astern streuen leise Trauer
In des Sommers heißes Glück,
Kleiden sich in bunten Farben,
Doch die Zeit kehrt nicht zurück

Wenn die Nebelschleier fallen,
Kalt vergessen niedersinkt,
Stirbt der Sommer mit den Blüten,
Herbst in meinen Garten dringt.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön