Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Zuschauer.

Durchs Tal ein Menschenschwarm sich drängt,
Musik voraus, das Fahnentuch geschwenkt
Und bunte Luftballone schweben.
Ein tolles Fest ist doch das Leben!

Umschlungen eng, die Paare singen
Das Fest soll ihnen Freude bringen.
Nur immer den Trompeten nach!
Wohin mit allem Weh und Ach?-

So sind sie nun vorbeigezogen.
Die Straße führt in weitem Bogen
Durch fremdes Land zum blauen Meer.
Versonnen schau´ ich hinterher.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön