Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Heißer Sommer


In den Feldern lacht der Mohn.
Überall es leuchtet schon
Feuerrot sein Blütenkleid,
Auch an meinen Weg gestreut.

Die rote Glut zu pflücken
Möcht´ ich ans Herz dich drücken,
Das Paradies dir zeigen.
Der rote Mohn wird schweigen.

Bald sind des Sommers Farben blaß,
Tot ist der Mohn und tot das Gras.
Mein Weg ins Nichts zu führen scheint,
Die Liebe ihre Tränen weint.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön