Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Wenn der Kuckuck ruft.

Junger Morgen, güner Wald.
"Kuckuck" ruft es immer wieder.
Nach des Winters grauer Stille
tönt es wie ein Jubelschrei.

Helle Freude er verkündet,
überall der Frühling blüht,
neues Leben, neue Rosen,
neue Hoffnung uns beseelt.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön