Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Vergangenheit

Der Flieder ist schon längst verblüht.
Des Frühlings Tage welkten mit.
Verloren auch des Sommers Rosen
Nun bleiben nur die Herbstzeitlosen.
Bald deckt der Nebel Tag und Zeit
Und alles ist Vergangenheit.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön