Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Wunsch

Vöglein trag' mich fort im Wind,
dahin, wo die Wolken sind.
Wär' so gern ein Vögelein,
das mit seinen Flügeln zwei'n,
selig durch die Lüfte steigt,
bis sich ihm der Himmel zeigt.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön