Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Lieder

Wo sind meine Lieder?
Erdrückt, erstickt, zerstört.
Wo sind meine Lieder,
Wer hat sie je gehört?

In meinem Innern eingeschlossen
Können keine Töne sprossen.
Kann ich sie je befrei'n?
Das Glück kann dies allein.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön