Lyrik von Maria Holschuh

Gedichtetruhe durchsuchen:

 

Träume

Sämtliche Schiffe
Sind ausgelaufen,
Kaum noch zu sehen.

Meine Lieben
Suche ich des Nachts
Im Traum.

Am Morgen
Bin ich verwirrt.
Keine Lieben, keine Schiffe!

Nebel überall,
Die Augen blind
Vor Tränen.

 

Möchten Sie zu diesem Gedicht zeichnen? (zur Veröffentlichung hier)
So sagen Sie Dankeschön